Mittwoch 11.01.2012 - Donnerstag 12.01.2012 • Die Iguazu Wasserfälle

argen Puerto Iguazú

Nationalpark Iguazú

Nationalpark Iguazú

Früh am Morgen kommen wir in der Stadt Puerto Iguazu an. Sie liegt in er Provinz Misiones und ist nicht weit von den Wasserfällen entfernt. Im Hotel nehmen wir ein Frühstück ein und ziehen uns, da es sehr warm ist ein paar leichte Klamotten an. Mit local guide Heidy machen wir uns dann auf den Weg zur brasilianischen Seite der Wasserfälle. Die Einreiseformularitäten sind schnell erledigt.

 

argen Nationalpark Iguazú - Brasilien

Wasserfall Iguazu

Wasserfall Iguazu

Bei schönem Wetter marschieren wir entlang des Nordufers des Flusses Iguazu. Auf dem 1,2 km langen Wanderweg betreten wir viele Aussichtsplattformen. Die Wasserfälle machen einen wahrhaft Höllenlärm und die Luft ist gesättigt durch aufsteigende Gischt. Hier kann eine Kamera beweisen, was sie aushalten kann. Damit haben wir den ersten Teil des Wasserfalls gesehen. Morgen besichtigen wir das Spektakel auf der argentinischen Seite.

 

 

argen Nationalpark Iguazú - Argentinien

Iguazu Wasserfälle

Iguazu Wasserfälle

Wir sind erneut im Nationalpark, jetzt aber auf der argentinischen Seite. Mit einer Schmalspurbahn fahren wir zur Station „Garganta del Diablo”. Von hier aus gehen wir über Laufstege zur Teufelsschlucht. Hier bekommen wir wieder eine ordentliche Dusche und müssen unsere Kameras schützen. Natürlich sind wir nicht alleine auf der Plattform. Es drängeln sich mindesten über 100 Menschen aus allen Ländern der Welt auf der Plattform, um dieses Naturschauspiel zu betrachten. Es geht aber alles recht diszipliniert zu. Jeder erhält einmal den Platz an der Polposition um die besten Fotos zu machen.

 

argen Erkunden

Nach der gemeinsamen Besichtigung haben wir jetzt 3 Stunden Zeit um auf eigene Faust das Gelände zu erkunden. Einige besuchen die Insel San-Martin, andere machen eine Bootsfahrt mit Duscheffekt. Ich erkunde das Gelände und schau mir die gewaltige Natur an und genieße das Schauspiel der Wassermassen.
 

argen Ausklang

Den Abend beenden wir alle zusammen bei einem leckeren Essen und tauschen noch einmal die Erlebnisse und Gefühle aus, die jeder für sich mit nimmt. Morgen geht es weiter, wir fliegen nach Bariloche.