7.Tag - 22.12.2010 • Quilotoa - Baños

ecua Ein freier Tag in Baños

Baños

Baños

Heute haben wir frei. Nach dem Frühstück laufe ich mit Uwe durch die Stadt, besichtigen die Kathedrale und das Museum. Baños ist eine kleine Stadt am Fuße des Vukans Tungurahua, der eine Höhe von 5016 m hat.

Der Vulkan war das letzte Mal 1999 aktiv. Grüne Pfeile auf den Straßen von Baños zeigen den Fluchtweg, der bei Ausbruch des Vulkans zu nehmen ist. Thermalquellen versorgen einige Bäder, u.a. auch das Baño de la Virgin, mit warmen schwefelhaltigem Wasser.

 

ecua Stufen ohne Ende

Mirador

Mirador

Am Nachmittag besteigen wir einen Berg und überwinden dabei ca. 300 Höhenmeter. Eine Treppe führt zu einer Aussichtsplattform mit einer Marienstatue, der Virgen del Agua Sant. Wir schauen uns die Gegend an, machen ein paar Fotos und begeben uns bei einsetzenden Regen, auf den Heimweg.

Das Abendessen nehmen wir in einem Restaurant der Stadt ein und beenden hier den Tag.