NP Tayrona – Cartagena

Cartagena - Kolumbien

kolumbien - NP Tayrona - Cartagena Ziel ist Cartagena

M10 kolumbien 20150107 130456 3326 - NP Tayrona - Cartagena

Behausungen an der Schnellstraße

Wir verlassen den Nationalpark Tayrona, mit seinen schönen Stränden und Buchten. Das nächste Ziel ist Cartagena, eine Stadt mit kulturellem Hintergrund. Es wird eine sehr lange Fahrt sein.

In Santa Marta holen wir erst unser geparktes Gepäck ab, bevor es weiter nach Cartagena geht. Unterwegs machen wir einen Stopp an einer kleinen Raststätte an der stark befahrenen Nationalstrasse.

 

kolumbien - NP Tayrona - Cartagena Stadtrundgang in Cartagena

M10 kolumbien 20150107 174707 3351 - NP Tayrona - Cartagena

Cartagena

Am Nachmittag erreichen wir unser Hotel Casa Villa Colonial. Wir bekommen eine halbe Stunde zum Frisch machen, dann geht es gleich in die Altstadt. Weit haben wir nicht zu gehen, da unser Hotel Casa Villa Colonial im alten Matrosenviertel liegt und dieses ist ein Teil der Altstadt.

Umgeben wird die Altstadt mit einer mächtigen Festungsmauer. Hier gibt es vile Häuser im kolonialem Stil. Cartagena ist eine Stadt mit karibischem Flair.

Bei Einbruch der Dunkelheit nehmen wir uns einen Drink im Cafe del Mar auf der Stadtmauer.

 

Donnerstag, 08.01.15 - 21.Tag

kolumbien - NP Tayrona - Cartagena Tag 21: Cartagena

M10 kolumbien 20150108 095246 3436 - NP Tayrona - Cartagena

Convento de la Popa

Der letzte Tag der Reise ist angebrochen. Heute erkundigen wir noch einmal Cartagena. Mit dem Bus fahren wir zum Convento de la Popa. Gegründet wurde dieses Convent 1607 von augustinischen Bettelmönchen. Es liegt hoch oben auf einem Berg. Von hier aus hat man ein phantastischen Ausblick auf Cartegena. Miguel, unser Reiseleiter erklärt uns ausführlich die Geschichte des Convents.

 

kolumbien - NP Tayrona - Cartagena Castillo San Felipe de Barajas - Cartagena

M10 kolumbien 20150108 115745 3499 - NP Tayrona - Cartagena

Castillo San Felipe de Barajas

Im Osten der Stadt besichtigen wir die Festung San Felipe. Sie zählt zu den erfolgreichsten Verteidigungsanlagen und eine architektonische Glanzleistung einer Befestigungsanlage. Ausgestattet wurde sie mit Lebensmittellagern und Waffenkammern. Um ein Eindringen von Feinden zu verhindern, wurde sie mit einem umfangreichen Labyrinth an unterirdischen Zugängen gebaut.

 

kolumbien - NP Tayrona - Cartagena Stadtrundgang - Cartagena

M10 kolumbien 20150108 133552 3559 - NP Tayrona - Cartagena

Cartagena

Weiter geht unsere Besichtigungstour durch Cartagena. Wir gehen durch das Stadtviertel Getsemani. Es herrscht eine angenehme Atmosphäre in der Stadt. Zu meinem Erstaunen gibt es so gut wie keine Bettler in der Stadt, was schon sehr ungewöhnlich ist.

 

kolumbien - NP Tayrona - Cartagena Abschiedsessen im „el Bistro” - Cartagena

M10 kolumbien 20150108 211356 3620 - NP Tayrona - Cartagena

„el Bistro” - Cartagena

Im „el Bistro” nehmen wir unser Abschiedsessen. Das„el Bistro” ist ein Lokal mit besonderer Note. Das Essen war einfach hervorragend. Diesem Lokal gebe ich meine besondere Empfehlung.

 

 kolumbien - NP Tayrona - Cartagena Ende der Reise

Eine schöne Reise geht zu Ende. Wieder mal haben viele nette Menschen sich um unsere Gruppe, die übrigens sehr gut war, gekümmert. Ihnen allen gehört an dieser Stelle meinen herzlichsten Dank. Wir hatten eine schöne Zeit miteinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.