Peru - Startseite

Liebe Besucherin, lieber Besucher

Alexander

Alexander

Die folgenden Seiten beschreiben eine Reise nach Peru, Bolivien und Chile, die ich im 2009/2010 unternommen habe.

Die Route führt uns über Lima, entlang der Panamericana nach Süden. Es geht vorbei an den Ballestas Inseln, der Oase der Huacachina und den mystriösen Nasca-Linien. Nach dem Besuch der "weißen Stadt" Arequipa haben wir die Möglichkeit die Kondore im Colca Canyon aus nächster Nähe zu sehen und fliegen im Anschluß daran nach Cuzco, um Machu Picchu zu besuchen. Von Cuzco aus geht es dann an den Titicacasee und weiter nach Bolivien, wo wir neben La Paz die die eigentliche Hauptstadt des Landes, die Minen von Potosí und die bizarren Salzwüsten kennen lernen werden. Als drittes Land unserer Reise besuchen wir Chile mit seiner riesigen Atacama-Wüste und der modernen Hauptstadt Santiago de Chile.

 

Lima - Ballestas Inseln

Mit dem Flugzeug geht es via Madrid zur Landeshauptstadt Peru's, nach Lima. Über die Panamericana führt uns die Route zu den Ballestas Inseln wo wir ein Stück Wildlife erleben.

 

Oase Huacachina - Nasca

Nach einem kurzen Zwischenstopp in der Oase Huacachina, geht es weiter nach Nasca. Hier besichtigen wir, vom Flugzeug aus, die Geoglyphen von Nasca, auch Nasca-Linien genannt.

 

Arequipa - Colca-Tal

Arequipa ist jetzt das nächste Ziel. Von hier aus fahre ich für zwei Tage ins Colca-Tal und hoffe dort Peru's heiligen Vogel, den Kondor, sehen zu können.

 

Cusco - Machu Picchu

Die nächste Stadt ist Cusco, die wir mit dem Flugzeug erreichen. Cusco ist der Startpunkt für weitere Besichtigungen und einem der Höhepunkte der Reise, Machu Picchu.

 

Titicaca-See

Den Jahreswechsel verbringen wir am Titicaca-See bei den Bauern auf der Halbinsel Capachica. Bevor es dann weiter nach Bolivien geht besuchen wir die Uros auf ihren Schilfinseln im Titicaca-See.

 

La Paz - Uyuni

Von der Hauptstadt Boliviens, La Paz geht es dann weiter nach Potosí. Von hier aus durchqueren wir die Salzwüste in Uyuni.

 

Altiplano - Chile

Durch den Altiplano, mit seinen wunderbaren Lagunen, mit hunderten von Flamingos und der atemberaubenden Landschaft, geht es weiter zur letzten Station der Reise, Chile.

 

Santiago de Chile - Heimflug

Hier sehen wir weitere Naturschönheiten, wie die bizarren Steinformationen und Gebirgszüge, im Valle del Muerte und Valle de la Luna. Von der Hauptstadt Chiles aus, Santiago de Chile, fliegen wir wieder nach Hause.

Viel Spass mit den Bildern, es sind wieder sehr viele!

 

Schimmi

Karte Südamerika

Karte Südamerika