06./07.Tag - 29./30.01.2014 · Boquete - NP Volcan Barú

panama Mit dem Landbus nach Boquete

Busstation

Busstation

Gegen 8.00 Uhr werden wir vom Hotel abgeholt und zum Busbahnhof gebracht. Es ist ein öffentlicher Überlandbus, der modernen Art. Zwei Ebenen, wir sitzen oben. Die Sitze sind bequem und das Reisen mit dem Bus ist angenehm.

Nach ca. 2 Std. machen wir eine 45 minütige Rast. Die Strecke bis nach David beträgt ca. 480 Km, wo wir dann so gegen 17.00 Uhr ankommen. Hier werden wir von einem kleinen Bus abgeholt und nach Boquete gebracht.
 

panama Ankunft am Abend

Gegen 18.00 Uhr fahren wir noch ein Restaurant an, wo das Essen für unsere Gruppe bereits zubereitet wurde. Hier nehmen wir das Abendessen ein und fahren anschließend zu unserem Hotel La Casa de la Abuela. Hier checken wir ein und gehen noch für einen kleinen Drink in eine Bar, in der Nähe des Hotels. Morgen geht es dann zu einer Wanderung in den Nationalpark Volcan Barú.
 

panama Donnerstag, 30.01.2014 - 7. Tag

NP Volcan Barú

NP Volcan Barú

Am Morgen fahren wir in den NP Volcan Barú. Ein ördlicher Guide übernimmt die Führung. Im Schweinsgalopp treibt er die Gruppe bergauf. Wir befinden uns so etwa auf 1700 m Höhe und der Weg ist sehr beschwerlich. Jeder Schritt muss beachtet werden.

Zwei Wasserfälle gab es dort zu sehen. Nicht spektakulär, aber schön an zu schauen. An den Fällen muss man sehr aufpassen, da die Steine sehr glitschig sind. Einige aus der Gruppe sind schon ausgerutscht, was an deren Kleidung zu sehen war.

 

panama Am Nachmittag in Borquete

Nach diesem kurzen Abendheuer sind wir dann gegen Mittag wieder ins Hotel gefahren. Nach dem Duschen bin ich dann mit Uwe in die Stadt Borquete gegangen und haben dort zu Mittag gegessen und später noch einen Kaffee. Hier habe ich dann, aus einem Internetcafe über Festnetz nach Deutschland telefoniert, was sehr billig war. Die Gespräche liegen im Cent-Bereich.

Den Nachmittag verbrachten wir dann im Hotel auf der Veranda. Der Ort an sich, hat nichts zu bieten. Zum Abendessen sind wir heute vom Veranstalter zu Essen eingeladen. Morgen geht es dann weiter nach Costa Rica.