Mittwoch, 08.05.2013 • 7. Tag, 6. Etappe - 22,7 Km

Puente La Reina – Estella

camino Zum nächsten Etappenziel Estella

Etappen Wegweiser

Etappen Wegweiser

Auf einigen Wegen gibt es schöne Etappenschilder auf denen die Entfernung und das Höhenprofil des Weges einzusehen ist.

Auf den Wegen sind nicht nur Pilger unterwegs, sondern auch Millionen von am Boden lebende Lebewesen. Ich habe immer aufgepasst, niemals auf eines dieser Kreaturen zu treten. Was können die dafür das eine Horde von Pilgern auf ihrem Weg unterwegs sind. Der nächste Ort wird Mañeru sein. An der Autobahn geht es mal wieder so einen kleinen Berg hoch, die es manchmal wirklich in sich haben. Auch Radfahrer müssen hier absteigen. Am Zaun, der an einem Teil der Autobahn lang läuft, haben Pilger Kreuze in den Zaun gepflochten. Mir verbirgt sich allerdings der Sinn dieser Aktion.

 

camino Cirauqui und Lorca und Villatuerta

Cirauqui

Cirauqui

Die ersten Weinberge sind im Umkreis von Cirauqui zu sehen. Weiter geht es über eine alte Römerbrücke nach Lorcaund Villatuerta.

 

camino Albergue „Hospital Pilgrim”

Albergue „Hospital Pilgrim”

Albergue „Hospital Pilgrim”

So gegen Mittag erreiche ich mein heutiges Etappenziel Estrella. Eigentlich hätte ich noch weiter gehen können oder auch sollen, da es noch sehr früh am Tag ist. Da ich mich mit Jacques so halbwegs verabredet habe, bin ich dann geblieben.

Von der Albergue „Hospital Pilgrim” wird im „gelben Heft” der Jakobsgesellschaft abgeraten. Ich kann das so nicht bestätigen. Die Dame am Empfang ist sehr freundlich und die Übernachtung kostet 6 €.

Gut die Räume sind ziemlich voll, da auch eine Menge Pilger unterwegs sind. Die Betten machen einen ordentlichen Eindruck. Zusätzlich zu den doch sauberen Bezügen bekommt jeder einen Einwegbettbezug.

Die Duschen funktionieren und die Toiletten sehen noch sauber aus. Es hat ein wenig von Jugendherberge, aber welche Unterkunft auf dem Camino hat das nicht.

 

camino Estella

Estella

Estella

Die freie Zeit verbringe ich mit einem Spaziergang in der Stadt. Morgen will ich mal etwas weiter laufen, wenn es denn geht.